Stellenbeschreibung

Disponent mit Polnischkenntnissen (m/w)

Unser Auftraggeber ist spezialisiert im Bereich Human Ressourcen / HR und Personalbeschaffung.

Mit der Hauptzentrale in Rheda-Wiedenbrück und seinen Niederlassungen in Berlin, Magdeburg, Köln, Kaiserslautern, Darmstadt und Essen betreut er eine Vielzahl von aufregenden Projekten in ganz Deutschland!

Werden Sie ein Teil eines tollen Teams und gestalten Sie gemeinsam mit unserem Auftraggeber Ihre berufliche Zukunft!




Ihre Aufgaben




Ihr Profil




Wir bieten Ihnen



Sie haben an der o. g. Position Interesse? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Bewerben Sie sich jetzt unter karriere@allingthon-son.com

Ihr Ansprechpartnerin:
Frau Dilara Molla Hasan

Die 100%ige vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen und persönlichen Daten stellen wir selbstverständlich sicher!

Keywords
Personaldisponent, Lohn, Vertriebsdisponent, Disponent, Steuern, Vertrieb, Kundenakquise, Personal, Akquise, Pädagogik, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Personalberatung, Marketing, Sales, Kommunikation, Menschenkenntnisse, Deutsch, Englisch, Qualitätsanspruch, Selbständigkeit, Proaktiv, Eigenverantwortlich, Praktikum, Bewerber, Bewerbung,

Hashtags
#Personaldisponent, #Lohn, #Vertriebsdisponent, #Disponent, #Steuern, #Vertrieb, #Kundenakquise, #Personal, #Deutsch, #Mathe, #Englisch, #Praktikum, #Job, #Work, #arbeiten, #Bürojob, #Büro, #Trainee, #Recruitment, #Praktikum, #Essen, #Ruhrpott, #Duisburg, #Mülheim, #Oberhausen, #Hervorragend, #kommunikative, #Fähigkeiten, #Spaß, #Umgang, #Menschenkenntnisse, #Verhandlungssicher, #Deutsch, #Englischkenntnisse, #Qualitätsanspruch, #Selbständige, #proaktive, #eigenverantwortlich, #zielgerichtet, #Arbeitsweise,

Zur Vereinfachung der Lesbarkeit wird in dem oben vorliegenden Text bzw. in Auszügen des Textes nur die maskuline Form verwendet, die feminine Form ist ebenfalls gemeint.

DATENSCHUTZ
Erstinformation im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens
(gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Sehr geehrte Bewerberin, Sehr geehrter Bewerber,
die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für unser Unternehmen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns kurz aufklären. 
Verantwortliche Stelle:
Für die Datenerhebung und -verarbeitung ist das Unternehmen verantwortlich, bei dem Sie sich beworben haben.
Daten, die wir benötigen:
Bei der Bewerbung verarbeiten wir Daten von Ihnen, die wir im Rahmen der Bewerbung benötigen. Dies können Kontaktdaten, alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.) sein. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus § 26 Bundesdatenschutzgesetz.
Datenlöschung:
Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich, bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist. Sofern keine Einstellung erfolgt, ist dies regelmäßig spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall.
Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung aber weiterhin für uns interessant ist, fragen wir Sie, ob wir Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen weiter vorhalten dürfen. 
Vertrauliche Behandlung Ihrer Daten:
Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und übermitteln diese nicht an Dritte. Ggf. setzen wir streng weisungsgebundene Dienstleister ein, die uns z. B. in den Bereichen EDV oder der Archivierung und Vernichtung von Dokumenten unterstützen und mit denen gesonderte Verträge zur Auftragsverarbeitung geschlossen wurden.
Ihre Datenschutzrechte:
Bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung, auf Einschränkung der
Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit und im Falle der Unrichtigkeit auf Berichtigung (vgl. Art. 15 - 20
DSGVO).
Sie haben als betroffene Person das Recht auf Beschwerde bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.
Jetzt Online Bewerben

Bewerben mit Xing
Firmenprofil

Wir verbinden Menschen!

"Allingthon Son" ist Ihr Partner für die Vermittlung von qualifizierten Fach- und Führungskräften. Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen.

 



Bewerbung an:
PEP GmbH
Frau Dilara Molla Hasan
Kettwiger Straße 40 | 45127 Essen
Tel.:0201-279678-20
Tweet It! Ihren Linkedin Kontakten zeigen Ihren XING Kontakten zeigen Auf Pinterest teilen

Folge Uns!